top of page

Fr., 21. Juni

|

Freiburg Zentrum - Adresse bei Anmeldung

Deep Intimacy - Tempelwochenende mit Julia & Johannes

Herzbegegnungen, Magie und Eros

Deep Intimacy - Tempelwochenende mit Julia & Johannes
Deep Intimacy - Tempelwochenende mit Julia & Johannes

Time & Location

21. Juni 2024, 18:45 – 23. Juni 2024, 16:00

Freiburg Zentrum - Adresse bei Anmeldung

About The Event

Sehnst du dich nach tiefer Intimität, Herzbegegnungen und inniger Verbundenheit?

Intimität kann auf vielen Ebenen stattfinden. Was wäre möglich, wenn du sie auf sinnlich-erotischer, auf herzverbundener, auf emotionaler, auf energetischer und geistiger Ebene erfährst? Zusammen schaffen diese Ebenen eine Nähe und Verbundenheit, die nur wenige Menschen in ihrer Tiefe kennen. Solche Intimität kann wunderschöne, ekstatische, magische Momente, genauso wie tiefe, berührende Heilungsprozesse kreieren. 

Hast du Lust, dich authentisch zu zeigen, dein Herz zu öffnen und mit deinen Gefühlen, deiner Lust und Ekstase, genauso wie mit deiner Verletzlichkeit im Kontakt zu sein? Möchtest du darin gesehen werden und erfahren, dass du mit all dem willkommen bist und gehalten wirst? Was dich in deinem Leben erwartet, wenn du dich traust, sind Intimität, Lebendigkeit und innere Erfüllung, die “beyond” von dem sind, was du dir vermutlich vorstellen kannst. ✨

Wir laden dich von Herzen ein, an diesem Wochenende in einen achtsam gehaltenen, sinnlich-erotischen, gefühls- und körperpositiven Raum einzutauchen: Erforsche gemeinsam mit wundervollen Menschen, welche Verbundenheit, Magie und Eros entstehen, wenn Herz, Körper, Gefühle und Energie freier fließen und ihren Ausdruck finden dürfen. Vielleicht wird es dabei heiß, wild und energetisch-fließend. Vielleicht auch ganz langsam, einander haltend und nährend. Wahrscheinlich wird beides an diesem Wochenende geschehen. Lass konkrete Erwartungen los und öffne dich für das, was sich in jedem einzelnen Moment für dich stimmig anfühlen wird und im Kontakt mit anderen entstehen möchte. Intimität entfaltet sich im Hier und Jetzt - in der bewussten Präsenz mit uns selbst und mit unserem Gegenüber. 

Dich erwarten Begegnungs- und Embodiment-Übungen, Energiearbeit, Herz-Meditationen, Sharing-Kreise, Dyaden, Massagen, Rituale, Tanz und vieles mehr. Ein Raum für gemeinsames Erforschen und tiefes Eintauchen. Ein Raum für Free-Flow in einer sinnlichen Tempelnacht am Samstag. Und du darfst dir jederzeit Raum nehmen für eine Auszeit mit dir selbst. 

Bist du bereit, die Schönheit und Magie von inniger Verbindung zu erfahren und ihre Geschenke zu erleben? Und dich überraschen zu lassen, ob diese Erfahrung ein Tor für tiefere, nährendere und intimere Beziehungen in deinem Leben sein wird?

Du bist herzlich willkommen und wir freuen uns auf dich!

Gruppenzusammensetzung und Diversität

Die Anzahl der Plätze ist auf 18 Personen begrenzt.

So wie alle Raum-Für…Events ist die Veranstaltung für alle Menschen offen, egal ob Single oder in Partnerschaft, monogam oder poly und unabhängig von Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Hautfarbe und Glaubensvorstellung.

**Um eine ausgewogene Gruppenzusammensetzung zu gewährleisten, behalten wir uns vor, dich bei einer Anmeldung erstmal auf die Warteliste zu setzen. Sollte dem so  sein, erfährst du dies spätestens nach drei Werktagen. Sobald dann ein passender Platz frei wird, informieren wir dich.**

Monogam lebenden Paaren empfehlen wir, vorher über ihre Grenzen zu sprechen und ob ihr offen seid, bei Übungen PartnerInnen zu wechseln oder ob ihr lieber zu zweit bleiben wollt. 

Allen Teilnehmenden empfehlen wir, sich die Werte des Raum-Für... vor der ersten Teilnahme durchzulesen. 

Leitung

Julia Venus & Johannes Kaspar haben beide viel Erfahrung und Ausbildungen in Körper-, Gefühle- und Energiearbeit, tantrischen und sexpositiven Räumen, Ekstaseforschung, Spiritualität und Traumaarbeit. Sie lieben es Menschen bei ihrer inneren Entfaltung zu unterstützen, auf dass mehr ekstatisches Sein, Lebendigkeit, innerer Frieden und tiefe Verbindung & Intimität möglich werden. Beide bieten regelmäßig Workshops und Tempelnächte über den Raum-Für an.

Mehr über Julia und Johannes erfährst du unter: https://www.raumfuer.com/about

Premierenpreise - nach Selbsteinschätzung

260 Euro regulär

230 Euro ermäßigt

300 - 350 Euro Supporter 

Early Bird bis 20.05. (Pfingstmontag): 210 Euro

Wenn du trotz Early Bird Frist den regulären- oder sogar Supporter-Preis zahlen magst, freuen wir uns natürlich sehr!

Die Zahlungsinfos erhältst du innerhalb der nächsten paar Tage nach deiner Anmeldung. 

Ort

Samstag und Sonntag sind wir im Herzen Freiburgs, über den Dächern der Stadt, in einem geräumigem, lichtdurchfluteten und doch ganz privatem Seminarraum. Da, wo auch der Starter-Workshop stattgefunden hat. Freitagabend starten wir voraussichtlich in einem schönen Raum in Freiburg-Vauban.

Zeiten, Verpflegung und Übernachtung

Freitag, 21. Juni:

Ankommen voraussichtlich zwischen 18:30-18:50 Uhr.

Beginn: 19:00 - max. 22:00 Uhr

(bitte auf die Zeiten achten bei der Bestätigung)

Samstag, 22. Juni:

10:00 - 23:30 Uhr (mit Option, länger zu bleiben)

Sonntag, 23. Juni:

10:30 - ca. 16:00 Uhr

Es wird jeweils eine längere Mittagspause geben, in denen du entweder etwas mitgebrachtes essen kannst oder dich bei den vielfältigen nahegelegenen Möglichkeiten versorgen kannst. Für Samstagabend bringe bitte etwas fürs gemeinsame Buffet mit - ohne Knoblauch oder rohe Zwiebeln :).

Wenn du von außerhalb kommst und einen Schlafplatz brauchst: 

Wir erfragen im Anmeldeformular, wer Kapazität hat Teilnehmende am Freitagabend unterzubringen. Samstag besteht die Möglichkeit in den Seminarräumen mit eigenem Schlafsack und Isomatte zu übernachten.

-----

Solltest du Fragen haben oder unsicher sein, ob das Seminar das richtige für dich ist, kontaktiere uns gerne: Julia (+49 163 6838994) oder Johannes (+49 176 49251209).

***************************************

Haftungsausschluss und Regeln.

Mit der Anmeldung zur Veranstaltung stimmst du diesen zu.

Regeln

Für die Teilnahme an einer Veranstaltung musst Du mindestens 18 Jahre sein.

Damit Konsens auch wirklich Konsens ist, ist die Teilnahme nur ohne den Einfluss von Alkohol oder anderen bewusstseinsverändernden Substanzen möglich.

Bitte verzichte aus Rücksichtnahme gegenüber geruchssensiblen Menschen auf Parfüm.

Das "Nein" einer Person ist zu jedem Zeitpunkt zu respektieren.

Wir sind alle lernende Menschen und machen Fehler. Sollte es jedoch zu einer Nichtberücksichtigung der Regeln kommen, liegt es im Ermessen der Workshopleitung, die entsprechende Person von der weiteren Teilnahme auszuschließen, um weiterhin einen sicheren Rahmen zu gewährleisten.

Haftungsausschluss

Mit der Anmeldung erklärst du, dass du für dein Wohlergehen und deine körperliche sowie seelische Gesundheit die komplette Verantwortung übernimmst.

Du bist dir darüber bewusst, dass die Teilnahme zu jedem Zeitpunkt freiwillig ist. Die Veranstaltungen sind kein Ersatz für medizinische, therapeutische oder psychiatrische Behandlungen. Wenn du in einer Form von psychologischer und/oder therapeutischer Behandlung bist, besprich deine Teilnahme bitte der entsprechenden Fachkraft. Du solltest dir ebenfalls darüber bewusst sein, dass die Themen von Intimität und Sexualität sehr sensibel sind und Du auf alte seelische Wunden stoßen kannst. Alle Angebote sind nicht für Menschen geeignet, die akut unter schweren psychischen Krisen leiden. Solltest du dir hier unsicher sein, kontaktiere bitte vorher die Veranstaltungsleitung. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass die Veranstaltungen zwar nach bestem Wissen und Gewissen traumasensibel geleitet sind, jedoch nicht der geeignete Rahmen sind, um die Folgen einer Traumatisierung, die z.B. mit sexueller Übergriffigkeit zu tun hat, im schulmedizinischen Sinne zu heilen. Wir glauben auch, dass es in Bezug auf Sexualität, Grenzen, Intimität, Gefühle und Lust viele Sozialisationsmuster gibt, die vielen Menschen nicht mehr dienen. Mit dem Raum-Für… versuchen wir, möglichst sichere Settings zu kreieren, die hier neue, selbstbestimmte und positive Erfahrungen ermöglichen. So gesehen, können die Veranstaltungen der Aktivierung von Selbstheilungskräften und dem Stärken von eigenen Ressourcen dienen. Bei keiner Veranstaltung wird ein Heilversprechen gegeben.

Wenn du aktuell ansteckend erkrankt bist und andere Teilnehmende dadurch gefährdet sind, ist von einer Teilnahme abzusehen.

Die Teilnahme an allen Angeboten erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung. Für Schäden jeglicher Art, oder an mitgebrachten Gegenständen, wird keine Haftung übernommen.

Share This Event

bottom of page