top of page

Mi., 15. Mai

|

Freiburg Innenstadt- Adresse nach Anmeldung

Beyond Words - mit Johannes Kaspar

Tauche ein in die Welt der nonverbalen Verbindung, wo Energie, Körper und Gefühl sprechen.

Beyond Words - mit Johannes Kaspar
Beyond Words - mit Johannes Kaspar

Time & Location

15. Mai 2024, 19:00 – 22:00 MESZ

Freiburg Innenstadt- Adresse nach Anmeldung

About The Event

Erkunde die Magie der nonverbalen Kommunikation und erlebe dich in stiller Symphonie der Verbundenheit.

In einer Welt, die oft von Worten überflutet ist, lädt "Beyond Words" dich ein, die Kraft von energetischer Öffnung & - Kommunikation, bewusster präsenter Berührung und ehrlichem Zeigen zu erleben. Hier geht es darum, weitere, oft unbewusste Möglichkeiten zu nutzen, um mit ihrer Hilfe eine tiefere zwischenmenschliche Verbindung zu erschaffen, die oft über das Gesprochene hinausgeht. 

Wir üben die Sprache des Herzens, des Körpers und der Energie zu verstehen und zu spüren. Wir nutzen Energiearbeit, meditative Zustände, sanfte Berührungen, verschiedene Embodiement-Tools und Bewegung.

Erlebe die Schönheit echter Begegnungen, die ohne Worte auskommen und erkunde, wozu du alles fähig bist.

Leitung: Johannes Kaspar

Johannes kreiert Workshops und Erfahrungsräume für tiefe Verbundenheit, freien Gefühlsausdruck, erfülltere Sexualität, tiefe Intimität und befreites Sein. Des Weiteren ist er Gestalttherapeut, Intimacy Teacher, Tantriker, sowie Visionär einer Herz verbundenen und authentischen Gesellschaft.

Seine Arbeit ist geprägt durch verschiedene Ausbildungen und Trainings wie Workshopleiter für transformative Räume, Energiearbeit, Gestalttherapie, ISTA, Tantra, Trauma-Integrationsmethoden, Meditation und Contemporary Dance.

In Johannes fließen viel Herz, Gefühl und Sensibilität, jede Menge Erfahrung, große Leidenschaft und professionelles Wissen zusammen. So entstehen Workshops und Einzelsessions mit einer besonderen Verbindung aus Gefühls- und Bewusstseinsarbeit, Embodiment, therapeutischen Methoden, energetischen Übungen und Bewegung.

Mehr zu Johannes findest du hier: johanneskaspar.com/ueber-mich

Der Rahmen

Wie bei allen Raum-Für...Veranstaltungen ist Freiwilligkeit das oberstes Gebot. Die Kursleitung gibt Impulse und leitet Übungen an. Und du tust nur, was sich für dich in jedem einzelnen Moment gut und stimmig anfühlt. 

Ort

Freiburg Innenstadt. Die Adresse bekommst du nach der Anmeldung geschickt.

Termin

Ankommen: 18:30-18:50 | Start: 19:00  | Ende ca: 22:00 Uhr

Kosten nach Selbsteinschätzung

55 Euro regulär

48 Euro ermäßigt (limitierte Anzahl)

70 Euro Support

Bei Anmeldung bis inklusive 07.04. gibt es 10% Frühbucher-Rabatt mit folgendem Code: Early_Bird_Beyond

Gruppenzusammensetzung und Diversität

So wie alle Raum-Für…Events ist die Veranstaltung für alle Menschen offen, egal ob Single oder in Partnerschaft, monogam oder poly sowie unabhängig von Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Hautfarbe und Glaubensvorstellung. 

Der Zugang zu den Räumlichkeiten ist barrierefrei möglich - kontaktiere uns bitte, um ggf. Unterstützungsmöglichkeiten bei einer körperlichen Beeinträchtigung sicherzustellen.

Die Anzahl der Plätze ist auf 18 Menschen begrenzt.

Anmeldeprozess

Bitte melde dich via Link an. Du wirst dann auf die Seite von Johannes Kaspar weitergeleitet, wo alles weitere beschrieben wird.

Allen Teilnehmenden empfehlen wir, sich HIER die Werte des Raum-Für... vor der Teilnahme durchzulesen.

***********************************************

Haftungsausschluss und Regeln. 

Mit der Anmeldung zur Veranstaltung stimmst du diesen zu.

Regeln

Damit Konsens auch wirklich Konsens ist, ist die Teilnahme nur ohne den Einfluss von Alkohol oder anderen bewusstseinsverändernden Substanzen möglich.

Bitte verzichte aus Rücksichtnahme gegenüber geruchssensiblen Menschen auf Parfüm.

Das "Nein" einer Person ist zu jedem Zeitpunkt zu respektieren.

Wir sind alle lernende Menschen und machen Fehler. Sollte es jedoch zu einer Nichtberücksichtigung der Regeln kommen, liegt es im Ermessen der Workshopleitung, die entsprechende Person von der weiteren Teilnahme auszuschließen, um weiterhin einen sicheren Rahmen zu gewährleisten.

Haftungsausschluss

Mit der Anmeldung erklärst du, dass du für dein Wohlergehen und deine körperliche sowie seelische Gesundheit die komplette Verantwortung übernimmst.

Du bist dir darüber bewusst, dass die Teilnahme zu jedem Zeitpunkt freiwillig ist. Die Veranstaltungen sind kein Ersatz für medizinische, therapeutische oder psychiatrische Behandlungen. Wenn du in einer Form von psychologischer und/oder therapeutischer Behandlung bist, besprich deine Teilnahme bitte der entsprechenden Fachkraft. Du solltest dir ebenfalls darüber bewusst sein, dass die Themen von Intimität und Sexualität sehr sensibel sind und Du auf alte seelische Wunden stoßen kannst. Alle Angebote sind nicht für Menschen geeignet, die akut unter schweren psychischen Krisen leiden. Solltest du dir hier unsicher sein, kontaktiere bitte vorher die Veranstaltungsleitung. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass die Veranstaltungen zwar nach bestem Wissen und Gewissen traumasensibel geleitet sind, jedoch nicht der geeignete Rahmen sind, um die Folgen einer Traumatisierung, die z.B. mit sexueller Übergriffigkeit zu tun hat, im schulmedizinischen Sinne zu heilen. Wir glauben auch, dass es in Bezug auf Sexualität, Grenzen, Intimität, Gefühle und Lust viele Sozialisationsmuster gibt, die vielen Menschen nicht mehr dienen. Mit dem Raum-Für… versuchen wir, möglichst sichere Settings zu kreieren, die hier neue, selbstbestimmte und positive Erfahrungen ermöglichen. So gesehen, können die Veranstaltungen der Aktivierung von Selbstheilungskräften und dem Stärken von eigenen Ressourcen dienen. Bei keiner Veranstaltung wird ein Heilversprechen gegeben.

Wenn du aktuell ansteckend erkrankt bist und andere Teilnehmende dadurch gefährdet sind, ist von einer Teilnahme abzusehen.

Die Teilnahme an allen Angeboten erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung. Für Schäden jeglicher Art, oder an mitgebrachten Gegenständen, wird keine Haftung übernommen.

Share This Event

bottom of page